Datenschutzerklärung www.eltern-app.de


Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an der Webseite und den Leistungen der Jan Radon Consulting GmbH.

Unser Unternehmen legt sehr viel Wert auf den Schutz Ihrer Daten. Deshalb können Sie unsere Webseite grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten verwenden. Sollten Sie Gebrauch von bestimmten Services unserer Webseite machen, kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig werden. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur gemäß den Bestimmungen der DSGVO verarbeitet.

Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseite. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Zum Schutz Ihrer auf der Webseite übermittelte Daten wurden technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen. Bei Datenübertragungen im Internet kann jedoch kein uneingeschränkter Schutz gewährleistet werden. Deshalb haben Sie immer die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten auf weitere Arten, z.B. per Telefon, an uns weiterzugeben.

1. Allgemeines

1.1. personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Dies sind z.B. Daten wie Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail Adresse.

1.2. Verantwortlicher

Verantwortlich gem. der DSGVO für die Verarbeitung der Daten ist:

Jan Radon Consulting GmbH

Friedrich-Ebert-Straße 137

48153 Münster

Telefon: +49 17685952637

E-Mail: datenschutz@eltern-app.de

Mit Fragen und Anregungen zum Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

2. Erhebung personenbezogener Daten

2.1. Bei Besuch der Webseite

Bei jeder Nutzung unserer Webseite werden automatisiert Daten an unseren Server übermittelt, die aus technischen Gründen benötigt werden. Dies geschieht auch, wenn Sie die Webseite ausschließlich zur Information nutzen und keine weiteren Services wie z.B. unser Kontaktformular in Anspruch nehmen.

Zu den erfassten Daten gehören:

- Ihre IP-Adresse

- das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffes

- die Differenz Ihrer Zeitzone zur GMT

- der verwendete Browsertyp, -sprache und –version

- das verwendete Betriebssystem

- Ihr Internet-Service-Provider

- die Webseite, von der das System auf unseren Internetauftritt kommt

- die konkrete Webseite, die bei Ihrem Zugriff aufgerufen wird

- der Zugriffsstatus

- die übertragene Datenmenge

Diese Informationen werden ausschließlich verwendet, um Ihnen unsere Webseite korrekt darzustellen sowie die Stabilität und Sicherheit unseres Internetauftritts sicherzustellen. Wir ziehen aus diesen Daten keine Rückschlüsse auf Ihre Person und die Daten werden anonym erhoben.

2.2. Bei Kontaktaufnahme

Sie können zu uns auf verschiedenen Wegen Kontakt aufnehmen, u.a. per E-Mail, Post oder Telefon. Zudem haben Sie die Möglichkeit, uns über die Messenger Dienste WhatsApp, Telegram und Signal unter der angegebenen Rufnummer zu erreichen. Die genauen Kontaktdaten können Sie unserem Impressum entnehmen. Im Falle Ihrer Kontaktaufnahme werden die von Ihnen an uns freiwillig übermittelten Daten automatisch zu dem Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. Zu diesen Daten gehören z.B. Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihr Name sowie der Inhalt Ihrer Nachricht. Sobald die Speicherung Ihrer Daten zu dem angegebenen Zweck nicht mehr notwendig ist, löschen wir Ihre Daten. Eine Ausnahme liegt vor, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung Ihrer Daten vorliegt.

2.3. Verlinkungen

Auf unserer Webseite befinden sich Verlinkungen zum Google Playstore, sowie zum iOS App-Store. Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzrichtlinien der entsprechenden Webseitenbetreiber gelten und wir für diese nicht verantwortlich sind.

3. Speicherdauer personenbezogener Daten

Die Speicherdauer der erhobenen personenbezogenen Daten bemisst sich an der entsprechenden gesetzlichen Aufbewahrungsfrist. Die Daten werden gelöscht, sobald die gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, vorausgesetzt sie werden nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung benötigt.

4. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber der Jan Radon Consulting GmbH in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten folgende Rechte:

4.1. Recht auf Bestätigung

Sie können jederzeit eine Bestätigung darüber anfordern, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.

4.2. Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht, sofern wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und die Empfänger sowie den Zweck der Datenerhebung zu verlangen. Außerdem können Sie eine Kopie der Auskunft anfordern. Wir sind verpflichtet, Ihnen diese Auskunft unentgeltlich zur Verfügung zu stellen.

4.3. Recht auf Berichtigung

Sofern wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten, haben Sie das Recht, eine sofortige Berichtigung oder Vervollständigung der über Sie gespeicherten Daten zu fordern.

4.4. Recht auf Löschung

Sie können die sofortige Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern einer der Gründe gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO vorliegt.

4.5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die Voraussetzungen gemäß Art. 18 Abs. 1 DSGVO erfüllt sind.

4.6. Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie können jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, einlegen.

4.7. Recht auf Datenübertragung

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, diese Daten einem weiteren Verantwortlichen zu übermitteln oder zu verlangen, dass die Daten direkt von einem Verantwortlichen zu einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden. Voraussetzung hierfür ist, dass dies technisch machbar ist und nicht die Rechte und Freiheiten weiterer Personen beeinträchtigt werden.

4.8. Recht auf Beschwerde über die Datenverarbeitung

Sie können sich des Weiteren jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen beschweren. Die zuständige Aufsichtsbehörde: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf.

Stand: Mai 2020 

© Copyright 2020 Jan Radon Consulting GmbH