Datenschutzerklärung ElternApp und ElternApp Light

Die Jan Radon Consulting GmbH (nachfolgend „wir“ oder „uns“) legen sehr viel Wert auf den Schutz Deiner Daten. Deshalb ist die Nutzung unserer App grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Sofern Du besondere Services unseres Unternehmens in Anspruch nehmen möchtest oder zusätzliche nicht kostenlose Dienste unserer App in Anspruch nehmen möchtest, kann jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage (z.B. die Durchführung einer vertraglichen Vereinbarung), geschieht dies nur mit Deiner Einwilligung.

Mit diesem Hinweis informieren wir Dich darüber, welche Daten wir von Dir erheben, wie wir sie nutzen und wie Du der Datennutzung widersprechen kannst.

1. Verantwortlicher Ansprechpartner

Jan Radon Consulting GmbH

Friedrich-Ebert-Str. 137

48153 Münster

Deutschland

Geschäftsführer und Gesellschafter: Jan Radon

Eintragung im Hadelsregister

Registergericht: Amtsgericht Münster

Registernummer: HRB 18133

Solltest Du Fragen oder Anregungen zum Datenschutz in unserer App haben, so kontaktiere bitte: datenschutz@eltern-app.de

2. Welche Daten erheben wir und wie und warum verarbeiten wir deine Daten?

Personenbezogene Daten sind gem. Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Daten, über die eine Person identifizierbar ist, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen. Wir erheben und verarbeiten Deine personenbezogene Daten ausschließlich zu bestimmten Zwecken. Diese können sich aus technischen/rechtlichen Notwendigkeiten, vertraglichen Erfordernissen oder ausdrücklichen Nutzerwünschen ergeben. Aus technischen Gründen können bei der Nutzung der App bestimmte Daten erhoben und gespeichert werden.

Aus technischen/rechtlichen Gründen kann dies z.B. Deine IP-Adresse oder Dein Standort sein. Zum Herunterladen der App sowie dem Kauf zusätzlicher App Funktionen verwenden wir den Dienstleister GooglePlay bzw. AppStore, die wiederum, laut Ihren AGBs/Datenschutzerklärungen, Daten erfassen.

Um die ElternApp für Münster herunterladen zu können, ist es erforderlich, dass Deine dafür notwendigen Informationen an den entsprechenden App Store weitergeleitet werden. Für die Erhebung dieser Daten ist der verwendete App Store verantwortlich. Wir können keinen Einfluss darauf nehmen. Zu den relevanten Daten zählen insbesondere die folgenden Informationen:

- Dein Benutzername

- Deine E-Mail Adresse

- Deine Kundennummer

- das Datum und die Uhrzeit Deines Kaufes

- Deine Zahlungsdaten

- die Kennzahl Deines Gerätes

Die genannten Daten werden von uns ausschließlich zu dem Zweck des Downloads der App auf Dein Endgerät verarbeitet. Nachdem der Vorgang des Downloads abgeschlossen ist, löschen wir diese Daten wieder.

Beim Starten der App erfragen wir Deine Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung, unserer AGBs sowie Deine Zustimmung für den Zugriff auf Deinen Standort, Kamera und Speicherkarte.

Die App ist, bis auf die Berechtigung für Internet/Netzwerk und in der jetzigen Version auch des GPS, ohne Berechtigungen nutzbar, jedoch ist der Funktionsumfang z.B. Berechnung einer Route oder das Auffinden von interessanten Orten in der Umgebung ohne Standortinformationen entsprechend eingeschränkt.

Weiterhin bieten wir Dir die Möglichkeit, Fotos über die Kamera Deines Mobilgerätes aufzunehmen und an z.B. einen Ort anzuhängen. Diese Daten werden im Anschluss auf Deinem Mobilgerät (Speicherkarte) gespeichert. Ein Hochladen bzw. Teilen dieser Bilder erfordert ein Nutzerkonto und Deine explizite Zustimmung.

Das Hinzufügen von Orten ist noch ohne Nutzerkonto möglich, doch werden diese zur Zeit (zusammen mit der IP-Adresse, der Uhrzeit und der GPS-Position) noch an uns gesendet, um unsere Datenbank zu erweitern. Nach eingehender Prüfung der Orte werden nur die GPS-Koordinaten in unsere Datenbank übernommen, doch nur, wenn es sich um Orte handelt, die direkt mit der App zu tun haben (Spielplätze, Eisdielen, etc.) – alles andere wird gelöscht.

Zum Laden der für die App relevanten Daten brauchen wir Zugriffsrechte auf Deine Netzwerk-/Internetverbindung. Wir laden Daten von unseren angemieteten Servern bei Strato (https://www.strato.de/datenschutz/) und verwenden als Kartendienst OpenStreetMap (https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy).

2.1. Kundenkonto

Du kannst ein Kundenkonto erstellen. Um ein Kundenkonto anzulegen, werden die folgenden Pflichtangaben erhoben:

- Anrede

- Vor- und Nachnahme

- E-Mail Adresse

- Wohnort

Ohne Angabe dieser Daten kann kein persönliches Konto erstellt werden. Alle weiteren Angaben zu Deiner Person und Deinem Profil sind freiwillig.

Wir speichern Dein Kundenkonto in unserer Datenbank. Deinen Wohnort verwenden wir, um Dir ortsabhängige Zusatzfunktionen anbieten zu können, wenn Du dem zustimmst.

2.2 Nutzeraktivitäten

Während Du mit Deinem Nutzerkonto in der App eingeloggt bist, werden zusätzlich folgende Daten zur Bereitstellung unserer Dienste verarbeitet:

- Deine E-Mail Adresse

- Dein Username

- Deine Kommentare und Bewertungen

- Deine Favoriten

Die Informationen, die Du während der Nutzung unserer Dienste mit uns teilst, werden gespeichert. Hierzu gehören die Informationen und Inhalte, die Du in unserer App veröffentlichst, wie z.B. von Dir geschriebene Kommentare sowie die Interaktion mit anderen Benutzern, z.B. wenn Du den Kommentar eines anderen Users kommentierst. Wir müssen diese Daten verarbeiten, damit wir Dir die angebotenen Funktionen unserer App tatsächlich zur Verfügung stellen können.

Diese Daten speichern wir für alle eingeloggten User. Es kann passieren, dass durch die Angaben anderer Nutzer auch Daten über Dich gespeichert werden. Dies ist insbesondere der Fall, wenn andere Nutzer auf einen Kommentar reagieren, den Du eingestellt hast. Anders herum speichern wir auch Daten von Usern, mit denen Du interagierst, indem Du z.B. einen Beitrag eines anderen Nutzers kommentierst. Bei der Erstellung Deines Nutzerkontos stimmst Du dem zu.

2.3. Kontaktaufnahme

Du hast die Möglichkeit, per E-Mail, Post, Telefon oder den Messenger Diensten WhatsApp, Telegram und Signal Kontakt zu uns aufzunehmen. Die entsprechenden Kontaktinformationen findest Du in unserem Impressum. Um Deine Kontaktaufnahme bearbeiten zu können, speichern wir die von Dir übermittelten Daten, z.B. Deine E-Mail Adresse, Deine Telefonnummer, Deinen Namen sowie Deine Nachricht. Diese Daten werden nur zum Zwecke der Bearbeitung Deiner Anfrage gespeichert und verarbeitet.

2.4. Zahlungsdaten

Für die Abwicklung von Zahlungen in Verbindung mit InApp Käufen, verwenden wir das Payment System von GooglePlay bzw. von AppStore. Bei diesen Transaktionen gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters (https://policies.google.com/privacy; https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/), die Du Dir am besten vor der Transkation ansiehst.

2.5. Zugriffsberechtigungen

Damit die App funktionieren kann, ist lediglich eine Netzwerk/Internet Verbindung notwendig.

Die App erfordert die folgenden zwingenden Berechtigungen:

- Netzwerk/Internet Verbindung

- Standortzugriff (jetzige Version)

Die App verwendet die folgenden optionalen Berechtigungen:

- Kamera

- Fotos/Medien/Dateien Speicher (lesend/schreibend)

- InApp Käufe

2.5.1. Internet/Netzwerkzugriff

Der Internetzugriff ist für die App notwendig und kann nicht deaktiviert werden.

Mobile Daten: Internetdaten erhalten außerhalb eines WLAN – Bereichs, um unterwegs den Abruf von Kartendaten und Ort-Informationen durch die App zu ermöglichen.

Wir laden Daten von unseren Servern bzw. von den Servern des Kartenanbieters OpenStreetMap.

2.5.2. Standortzugriff

Der Zugriff auf Deinen Standort mittels GPS/Netzwerk ist für die jetzige Version der App notwendig und kann nicht deaktiviert werden. Wir tracken Deinen Standort nicht!

Wenn Du Dich einem Ort aus unserer Datenbank näherst und Dich länger als 5 Minuten dort aufhälst, erkennen wir das anhand Deiner GPS-Position; an uns übermittelt wird allerdings nur die Position des Ortes, der in unserer Datenbank gespeichert ist - völlig anonymisiert. Wir können also nicht sehen, wer sich dort aufhält und speichern diese Info auch nicht. Im Anschluss kannst Du die Auslastung des Ortes bewerten. Dazu merken wir uns lokal auf Deinem Gerät, ob Du bereits eine Bewertung abgegeben hast. Wir speichern keine persönlichen Daten oder Bewegungsprofile von Dir!

In der späteren Version der ElternApp hast Du auch die Möglichkeit, Dein GPS zu deaktivieren. Wenn Du GPS aktivierst kannst Du aber sicher sein, dass wir Deinen Standort nicht tracken. Dein aktueller Standort wird aber lokal auf Deinem Mobiltelefon gespeichert. Dies erfolgt zum Zwecke der Darstellung Deines Standortes auf einer Karte, sowie der Ermittlung von Entfernungen zu interessanten Orten z.B. Spielplätzen oder Restaurants. Wir speichern diesen Standort und Deine IP-Adresse aber nur, wenn es notwendig ist, z.B. wenn Du Kommentare schreibst oder Medien hochlädst. In einem solchem Fall erfragen wir aber Deine explizite Erlaubnis für die Datenübertragung.

2.5.3. Kamerazugriff

Du kannst der App Zugriff auf deine Kamera gewähren. Wenn Du der App diese Berechtigung gibst, ist es Dir möglich, eigene Bilder ggf. auch Videos an einem Ort (Standort) zu hinterlegen. Die Kameradaten werden jedoch nur lokal abgespeichert. Sollte es zukünftig möglich sein, diese Bilder/Videos zu teilen, wird eine zusätzliche explizite Zustimmung Deinerseits notwendig.

Du kannst den Zugriff auf die Kamera in den Geräteeinstellungen jederzeit deaktivieren und damit Deine Einwilligung jederzeit widerrufen.

2.5.4. Fotos/Medien/Dateien (Speicher)

Du kannst der App lesenden und schreibenden Zugriff auf Deinen Speicher erlauben.

Schreibender Zugriff wird für das Speichern von Kamerabildern benötigt, für andere App Daten wird keine spezielle Berechtigung benötigt.

Das nachträgliche auswählen von Bildern um sie einem Ort hinzuzufügen, erfordert den lesenden Zugriff auf Deinen Speicher.

Du kannst den Zugriff auf den Speicher in den Geräteeinstellungen jederzeit deaktivieren und damit Deine Einwilligung jederzeit widerrufen.

2.5.5. InApp Käufe

Du kannst der App Zugriff auf InApp Käufe gewähren. Wir bieten in unregelmäßigen Abständen Erweiterungen für die App zum Kauf an und promoten diese innerhalb der App. Sollten diese Erweiterungen zusätzliche Daten erfassen, weitergeben, verarbeiten oder zusätzliche Berechtigungen erfordern, wirst Du darüber informiert und nur durch Deine explizite Zustimmung aktiviert.

3. Nutzung des Kartendienstes

Wir binden die Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" ein (https://www.openstreetmap.de), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Datenschutzerklärung: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

Nach unserer Kenntnis werden die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden.

Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Weitere Informationen kannst du der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap entnehmen: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

4. Werden Daten weitergegeben?

Personenbezogene Daten werden nicht ohne Deine Zustimmung an Dritte weitergegeben, soweit sich aus diesen Datenschutzhinweisen etwas anderes ergibt.

InApp Käufe, die die App erweitern, erhalten eine separate Erklärung zum Datenschutz, sollte diese von der aktuellen abweichen.

Als registrierter Nutzer hast Du die Möglichkeit, Bewertungen von Spielplätzen und Orten zu hinterlassen. Diese Inhalte teilst Du mit der Öffentlichkeit und sie sind für diese zugänglich. Das heißt, dass jeder auf sie zugreifen kann, auch ohne in unserer App registriert zu sein. Ggf. können diese Inhalte auch mit Suchmaschinen im Internet und APIs gefunden und auf sie zugegriffen werden.

Interagierst Du mit anderen Nutzern unserer App, können Deine Inhalte unter Umständen von dem jeweiligen Nutzer wiederholt mit der Öffentlichkeit geteilt werden. Dein Kommentar ist ebenso öffentlich einsehbar, wenn Du auf den Kommentar eines anderen Users unserer App reagierst.

5. Wie lange werden Deine Daten gespeichert?

Wir speichern Deine Daten nur so lange, wie sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (bspw. im Rahmen eines Vertragsverhältnisses), erforderlich sind oder sofern dies gesetzlich vorgesehen ist.

6. Werden Cookies eingesetzt?

Wir setzen keine Cookies ein. Cookies sind global eindeutige Identifikatoren die es erlauben dein Mobiltelefon jederzeit wiederzuerkennen.

7. Verbesserung des Nutzungserlebnisses

Wir möchten die App so gestalten, dass sie Dir als Nutzer einen großen Mehrwert generiert. Um dies zu erreichen, führen wir über die App in unregelmäßigen Abständen Umfragen zu bestehender oder zukünftiger Funktionalität durch. Dabei erheben wir lediglich die Daten, die wir erfragen und übertragen keinerlei nicht explizit erfragte Informationen.

Wir merken uns jedoch lokal auf Deinem Gerät, ob Du bereits an einer Umfrage teilgenommen hast.

8. Welche Rechte haben Nutzerinnen und Nutzer der ElternApp?

a) Ohne Nutzerkonto speichern wir keine persönlichen Informationen auf unseren Servern, Du kannst jedoch jederzeit über die System App-Einstellungen alle lokalen Daten der App löschen. Hier kann auch die temporäre ID, die in der jetzigen Version generiert wird, manuell geändert und auch gelöscht werden.

b) Wenn Du ein Nutzerkonto hast, hast Du das Recht, jederzeit Auskunft darüber zu bekommen, welche personenbezogenen Daten über Dich gespeichert sind. Zusätzlich hast Du Anspruch auf Auskunft über die in Art. 15 DSGVO gelisteten Informationen. Du hast das Recht, die Dich betreffenden personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

c) Wenn Du ein Nutzerkonto hast, hast Du nach Art. 16 DSGVO das Recht, unrichtige personenbezogene Daten berichtigen zu lassen bzw. Deine personenbezogenen Daten löschen zu lassen (Art. 17 DSGVO), solange dies gesetzlich zulässig und im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses möglich ist.

d) Wenn Du ein Nutzerkonto hast, hast Du das Recht, soweit dies technisch machbar ist, dass wir diese Daten auf Deine Anweisung hin einem anderen Verantwortlichen übermitteln (Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO). Das Recht zur Datenübertragung besteht nur für die personenbezogenen Daten, bei denen die Verarbeitung auf einer (ausdrücklichen oder konkludenten) Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht zur Datenübertragung an einen anderen Verantwortlichen ist ausgeschlossen, wenn hierdurch Rechte und Freiheiten anderer Personen (z.B. personenbezogene Daten Dritter, unsere Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse oder Urheberrechte) beeinträchtigt würden.

e) Wenn Du ein Nutzerkonto hast, hast Du ebenfalls das Recht, der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu widersprechen (Art. 21 DSGVO ). Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, soweit diese aufgrund von Art. 6 Abs. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt. Im Falle eines solchen Widerspruchs werden wir diese Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können nachweisen, dass zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung bestehen, die Deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

f) Wenn Du ein Nutzerkonto hast, hast Du das Recht, die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, die Du uns zur Verfügung gestellt hast, einzuschränken (Art. 18 DSGVO).

g) Des Weiteren hast Du das Recht, Dich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren, wenn Du der Meinung bist, dass Deine Daten rechtswidrig verarbeitet werden. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf.

9. Wie aktuell ist dieser Datenschutzhinweis?

Wir versionieren den Datenschutzhinweis und erfragen bei Änderung explizit Deine Zustimmung. Änderungen werden hier gelistet.

Änderung 21.08.2020
Orte hinzufügen wurde in den Punkt "2. Welche Daten erheben wir und wie und warum verarbeiten wir deine Daten?" aufgenommen

Stand: August 2020 

© Copyright 2020 Jan Radon Consulting GmbH